Interview zum Thema "Crowdfunding" in Vereinen

Die LG Weissacher Tal hat einen Teil der Kosten für das letzte Trainingslager im April 2014 über das neue "Crowdfunding-Portal" "Fairplaid.org" finanziert.

Das Trainingslagerprojekt war eines der Pilotprojekte für die neue Plattform.

Vor einiger Zeit wurde der 1. Vorsitzende Timo Kühnert von dem Laufmagazin "Running" zu diesem Thema interviewt.

Der Artikel wurde in der Ausgabe 4/2014 des Magazin veröffentlicht und kann hier als PDF nachgelesen werden.

– Mach mit und finde deine Stärken!

Am Montag, den 08. September hatte die LG Weissacher Tal zum Ferienprogramm unter dem Motto „Laufen, Springen, Werfen – Mach mit und finde deine Stärken“ eingeladen.

Bei gutem Wetter folgten am Vor- sowie am Nachmittag jeweils ca. 25 Kinder dieser Einladung und waren schon beim Aufwärmprogramm mit Begeisterung dabei. An unterschiedlichen Stationen wie zum Beispiel dem Hindernisschwammsprint, dem Zonenweitsprung, dem Staffellauf oder als Highlight dem Stabhochsprung vom Kasten wurden verschiedene Disziplinen der Leichtathletik in ihrer Originalform oder spielerisch ausprobiert.

Mit der Qualifikation in der Tasche reisten Kathrin Wurst und Pascal Hoffmann mit ihrer Trainerin Sinje Kühnert sowie ihren Trainingskollegen am 2./3. August nach Augsburg um sich mit den besten aus Süddeutschland zu messen.
Beide Athleten, die noch der U20 Klasse angehören, scheuten sich nicht, den Vergleich mit der älteren U23 Konkurrenz aufzunehmen.

Am Sonntag den 13.07 fanden auch in diesem Jahr wieder die Regionalmeisterschaften der U16 bis zu den Aktiven im Stadion Festwiese in Stuttgart statt.

Einen kompletten Medaillensatz  konnte Kathrin Wurst in der Altersklasse U20 einfahren.

420 Kinder aus 21 Schulklassen der Gemeinden Allmersbach, Auenwald und Weissach im Tal folgten am Freitagmorgen den 11.07. der Einladung der LG Weissacher Tal um an zu der Aktion des Württembergischen Leichtathletikverbandes „Kinderleicht-Athletik VOR ORT 2014“ teilzunehmen.

Nach Grußworten des WLV Ehrenpräsidenten, Karl-Heinrich-Lebherz der Schulleiterin des Bildungszentrums, Frau Wagner-Hans , des Bürgermeisters aus Allmersbach, Herr Wörner und des 1. Vorsitzenden der LG Weissacher Tal, Timo Kühnert wurde die Veranstaltung durch ein gemeinsames Aufwärmprogramm eingeleitet. Zu flotter Musik brachte Projektleiter und Leichtathlet Rene Stauß die Kinder in Fahrt, sodass sie es anschließend kaum erwarten konnten, loszulegen.

An sieben verschiedenen Stationen wie der „Auf- und Abbaustaffel“, dem „Zonenweitsprung“ oder beim Werfen mit verschiedenen Wurfgeräten bei "1,2,3 - dann fliegt das Ding", konnten die Kinder die Vielfalt der Leichtathletik entdecken. Ein Highlight für die Kinder war die „Stabhochsprung-Station“ bei der mit richtigen Stäben von einem Kasten auf die Matte gesprungen wurde.

Zur Bildergallerie

Vier Titel für die LG Sportler

Die Leichtathletinnen der LG Weissacher Tal mischten bei zwei Titelkämpfen vorne mit. Über drei Titel durfte sich Rahel Lüders (W12) bei der Regionalmeisterschaft der Altersklasse U14 in Dagersheim freuen. Sie erzielte im Weitsprung (5,01 Meter), im Kugelstoßen (7,40 Meter) und im 75-Meter-Sprint (10,17 Sekunden) neue Bestleistungen und wurde in allen drei Disziplinen Regionalmeisterin. Lediglich im Hochsprung musste sie sich nach einem langen Wettkampftag geschlagen geben. Mit 1,35 Metern belegte Lüders den dritten Rang.

Seiten

Subscribe to www.lg-weissacher-tal.de RSS

 

Partner der LG